Sensorik: Die Weinsprache – nur für Insider?

2. November | Volkshochschule Pankow
Weine werden von Winzern, Händlern, Sommeliers und Journalisten bewertet und beschrieben. Doch wie nachvollziehbar sind solche Verkostungsnotizen für den normalen Weintrinker? In diesem Seminar werden wichtige Begriffe der Weinsprache anhand von Beispielen im Weinglas erläutert. Die Teilnehmer des Seminars vergleichen ihre Eindrücke mit denen der Profis. Einige Weine werden versuchsweise blind den vorliegenden Beschreibungen zugeordnet. Für andere fertigen die Teilnehmenden eigene Notizen an und vergleichen diese untereinander. Insgesamt werden zehn Weine verschiedener Herkunft und Rebsorten verkostet. Neben der Anmeldgebühr an der Volkshochschule (17 €, ermäßigt 11 €) sind zur Deckung der Kosten für Weine, Wasser und Imbiss 25 € pro Teilnehmer kalkuliert, die am Seminarabend bitte an den Dozenten direkt entrichtet werden. Beginn: 18 Uhr.
Vhs-Pankow Bildungszentrum am Antonplatz, 13088 Berlin, Bizetstr. 27 | 13088 Berlin-Weißensee | www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/pankow/