Weine aus der ganz alten Weinwelt

28. Juni 2017 │Vhs Berlin-Pankow
Die Wurzeln des kultivierten Weinbaus liegen in Vorderasien und im Nahen Osten und sind mehrere tausend Jahre alt. In einem Seminar an der Volkshochschule Pankow erfahren die Teilnehmenden am Mittwoch 28. Juni etwas zur Geschichte des Weinbaus. Es werden zehn Weine aus Georgien und der Türkei, aus Griechenland, dem Libanon und Israel, darunter sog. Naturweine aus Tonamphoren, jedoch auch moderne, im Stahltank oder im Barrique ausgebaute Weine verkostet. Beginn: 18 Uhr. Die Anmeldegebühr bei der Vhs beträgt 16,60 EUR bzw. ermäßigt 10,80 €. Hinzu kommt eine Umlage an die Dozenten für Wein, Wasser und einen kleinen Imbissteller in Höhe von 25 €.
www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/pankow