Archiv: Neuigkeiten aus der Weinwelt

Höhepunkte der Weinkultur

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat im April zwölf neue „Höhepunkte der Weinkultur“ ausgezeichnet. Sie stehen für das moderne, fortschrittliche “Weinland Deutschland”, so das DWI. Bereits 2010 wurden 40 Höhepunkte ausgezeichnet, die die lange Tradition und die Geschichte des deutschen Weinbaus repräsentieren. Ausgewählt werden die Weingüter, Vinotheken, Gästehauser und landschaftlichen Kleinode von einer unabhängigen Fachjury aus den Bereichen Kultur- und Weinjournalismus, Architektur, Kunst- und Baugeschichte sowie des Weinmarketings. An Saale und Unstrut gehören das Steinerne Bilderbuch von Großjena, die Weinbergshäuschen von Schweigenberg und die Rotkäppchen-Sektkellerei zu den Höhepunkten. Das Anbaugebiet Sachsen ist mit dem Staatsweingut Schloss Wackerbarth und dem Weingut Hoflößnitz bisher zweimal vertreten. Neu dabei sind u. a. das Weinreich der Winzergenossenschaft Sommerach und die neue Vinothek des Weinguts Max Müller I in Volkach (beide Franken). Alle 52 Höhepunkte der Weinkultur finden Interessenten auf der Website des DWI

www.deutscheweine.de