Archiv: Neuigkeiten aus Saale-Unstrut und Sachsen

35 Goldmedaillen für Saale-Unstrut-Weine

1. August 2014 | Naumburger Ratskeller
Anläßlich der Landesweinprämierung 2014 wurden 35 Weine aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut – soviel wie nie zuvor – von einer unabhängigen Fachjury mit Goldmedaillien geehrt. Die Weine stammen bevorzugt aus dem aktuellen Jahrgang 2013. Dabei dominieren wieder die Weißweine. Insgesamt gingen die 188 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen an 25 Weingüter aus Deutschlands nördlichsten Qualitätsweinanbaugebiet. Wie Jurymitglied Hans Albrecht Zieger, Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg betonte, „überraschte die Rebsorte Gutedel mit erstaunlich hochwertigen Weinen. Zum anderen überzeugte die Rebsorte Weißburgunder mit ihren super Ergebnissen als potentielle Leitrebsorte“ der Region.

Welche Weine von welchen Winzern konkret eine Auszeichnung errungen haben, wird zur öffentlichen Prämierungsveranstaltung am 1. August 2014 ab 17.00 Uhr im Naumburger Ratskeller bekannt gegeben. Dort stehen die Siegerweine in Anwesenheit der Weinerzeuger auch zur individuellen Verkostung bereit.

Weinfachhändler und Gastronomen erhalten eine Karte frei. Weinfreunde, Genießer und Neugierige können Karten zum Preis von 25,00 € (inklusive kleinem Buffet) erwerben. Gebietsweinwerbung: Tel. 034464/26110.
www.weinbauverband-saale-unstrut.de