Archiv: Neuigkeiten aus Berlin und Brandenburg

Berlinale-Stars feiern mit heimischen Weinen

Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird im kommenden Jahr erneut als „Official Supplier“ der Internationalen Filmfestspiele Berlin auftreten. So können die Filmstars und prominenten Gästen auf allen Galas, Empfängen und in den Lounges der 64. Berlinale insgesamt 21 verschiedene Weiß- und Rotweine sowie drei Sekten genießen. Sie kommen von Winzern und Genossenschaften aus Rheinhessen, Württemberg und der Pfalz sowie von der Ahr, der Nahe und der Mosel. Ausgewählt wurden die Berlinaleweine von einer unabhängigen 18-köpfigen Jury unter Mitwirkung von Festivaldirektor Dieter Kosslick und der Deutschen Weinkönigin Nadine Poss. Die Weine werden vom DWI mit Unterstützung des rheinland-pfälzischen Weinbauministeriums sowie der Werbegemeinschaft Württemberger Weingärtnergenossenschaften bereitgestellt. Die Erzeuger dürfen ihre ausgewählten Weine ab sofort als „Offizieller Berlinale Wein 2014“ auszeichnen und vermarkten.