Neuigkeiten aus der Weinwelt

Deutsches Weininstitut zieht nach Bodenheim

Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird aus betriebswirtschaftlichen Gründen Ende 2015 seinen Sitz von Mainz nach Bodenheim in eine eigene Immobilie verlagern. Derzeit hat das DWI rund 1500 qm Bürofläche am Gutenbergplatz im Zentrum der rheinlandpfälzischen Landeshauptstadt angemietet. „Wir begeben uns damit mitten hinein in die Region und bleiben doch in unmittelbarer Nähe zu Mainz “, so die Geschäftsführerin des DWI, Monika Reule. Mit der Unterzeichnung des Kaufvertrages im Januar 2015 hat das DWI einen vergleichbar großen Bürokomplex im Gewerbegebiet Bodenheims erworben. Nach erfolgter Besitzübergabe im Laufe des Jahres sollen zunächst einige Umbaumaßnahmen an dem Gebäude, das 1988 gebaut und 1993 erweitert wurde, durchgeführt werden. Der Umzug der rund 40 Mitarbeiter/innen des Deutschen Weinfonds, der Deutschen Weinakademie und des DWI wird voraussichtlich Ende 2015 erfolgen“, erklärte die DWI-Geschäftsführerin.
www.deutscheweine.de