Archiv: Neuigkeiten aus Berlin und Brandenburg

Nobelhart & Schmutzig – es geht los

Was lange währt, wird sicherlich gut. Vor einem Jahr hat Billy Wagner die Weinbar und das Restaurant Rutz verlassen, am Freitag, 13. Februar eröffnet er sein eigenes Restaurant unter dem Namen „Nobelhart & Schmutzig“ in der Friedrichstraße 218, 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet ist Dienstag bis Samstag ab 18:30 Uhr. Die Speisenauswahl ist übersichtlich. Es gibt nur ein Menü und das ist „brutal lokal“. Ausschließlich Produkte aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg werden verwendet, weshalb selbst auf Pfeffer, Zitronen und Schokolade verzichtet wird. Die zehn Gänge kosten inkl. Wasser 80 Euro. Die Weinauswahl des Berliner Sommeliers 2009 dürfte deutlich umfangreicher sein.
www.nobelhartundschmutzig.com